Markwald Ralley

Markwald Ralley

 

Montessori-Markwald-Rallye

 

Da wurde der Brückentag zum Waldtag: unser Fundraising-Team hatte sich eine schöne Rallye durch den Markwald ausgedacht, an der man gegen eine kleine (oder größere) Spende teilnehmen konnte - Corona konform entzerrt: über das lange Wochenende verteilt, jede Familie wann sie wollte.

Auf ca. 7 km verteilt war bei 20 Aufgaben für alle Sinne was dabei! Nicht nur sehr viel zu sehen sondern auch quakende Frösche, duftenden Wiesen oder Dinge des Waldes “blind”zu erfühlen, wie z.B. Tannenzapfen oder Moos.
Besonders modisch waren unsere Funde zum Thema “was nicht in den Wald gehört” (also falls jemand seine Schleife oder seine Sonnenbrille vermisst…) und da wir das Tipi, an dem man etwas weiterbauen sollte, leider verpasst haben, bauten wir kurzerhand ein ganz kleines neu, aber groß genug für ein Kind mit Picknick.
Mein persönlicher Favorit war am Ende des Weges dann Nr. 20: eine erfrischende Bachtour!
Nachdem alle Aufgaben gelöst waren, haben wir es sogar noch vor dem Gewitter zurück zum Auto geschafft.

Wir hatten einen schönen Tag - vielen Dank!