Der supertolle Wandertag

Der supertolle Wandertag

Am Montag, den 10.9.2018 sind wir mit der S-Bahn nach Flörsheim gefahren. Von dort aus wollten wir nach Rüsselsheim wandern. Auf dem Weg haben wir die Flörsheimer Warte besucht. Dort haben wir auch die Frühstückspause gemacht. Dann sind wir zum Labyrinth gelatscht.

 

 

Einige von uns haben auch Weintrauben probiert. Sie waren sooooo lecker! Anschließend haben wir uns auf den Weg zum Eisenbaum gemacht und ihn bestiegen. Der Eisenbaum konnte sprechen und hat uns erzählt, wie er entstanden ist. Von oben aus haben wir zum Beispiel die Frankfurter Skyline gesehen und Laura Aline hat für uns auch ein Gruppenfoto gemacht.

 

 

Zum Fußballstadion in Rüsselsheim sind wir ca. 30 Minuten gewandert. Da wir schon ziemlich spät waren, mussten wir uns beeilen. Dabei sind wir über eine sehr lange Brücke, die über den Main führte, gelaufen. Das Spiel lief schon seit 10 Minuten, als wir endlich im Stadion angekommen waren. Die U19 Nationalmannschaft Deutschlands hat gegen die Slowakei gespielt und 2:1 gewonnen. Viele von uns haben ein Selfie mit Paule, dem Maskottchen von Deutschland geschossen. Nach dem Spiel sind wir mit dem Bus zum Bahnhof in Rüsselsheim gefahren und von da aus dann mit der S-Bahn zurück zur Schule oder nach Hause.

 

Es war ein ziemlich anstrengender, aber trotzdem sehr schöner Tag! 

Leah, Stina, Tizian, Nils, Liv und Emma aus der Orangen Gruppe