Das schwarze Band

Das schwarze Band

Erzählung über die Entstehung des Lebens -

Das schwarze Band

 

Am Mittwoch nach Sport sind wir in der Halle geblieben und haben das schwarze Band ausgelegt. Das schwarze Band stellt die ganze Zeit vom ersten Anfang der Erde bis heute dar.

Wir legten Blätter mit kurzen Texten über die Entwicklung der Erde, Plastiktiere und echte Fossilien darauf.

Zuerst war die Erde ein glühender Klumpen und hat ganz lange zum Abkühlen gebraucht, bis sich eine Kruste gebildet hat. Danach sah sie aus wie ein schrumpeliger Apfel. Es fing an zu regnen und erstes Leben konnte entstehen.

Zuerst gab es Einzeller und Mehrzeller, dann kleine Tiere, Amphibien und Reptilien. Sie wurden größer und entwickelten sich (unter anderem) zu den Dinos. Dann kamen Säugetiere wie Urpferdchen, Mammuts und Wale.

Das schwarze Band war länger als die ganze Sporthalle (46 Meter für 4,6 Milliarden Jahre), wir mussten es um die Kurve legen.

Die Menschen leben erst seit kurzer Zeit auf der Erde, die letzten (roten) 3cm.

Am Ende liefen wir noch ein mal "die ganze Erdgeschichte" ab.

 

Carl, Dominik und Johanna aus der Roten Gruppe (mit etwas Hilfe)