Unsere Reise nach Paris !

Unsere Reise nach Paris !

Sonntag der 21.05.2017

Gestartet hat unser Parisaustausch am Frankfurter Hauptbahnhof. Dann sind wir mit dem ICE zum Bahnhof Paris Est gefahren. Dort haben uns die Gastfamilien schon herzlich begrüßt. An diesem Abend waren wir noch an der Sacré Cœur mit allen Austauschpartnern. Der restliche Tag an der Sacré Cœur war sehr schön und wir freuen uns schon auf den nächsten Tag.

 

Montag der 22.05.2017

Heute haben wir die Schule Aimé Césaire besucht, dort, wo unsere Austauschpartner zur Schule gehen. Die Jugendherberge, in der manche von uns untergekommen sind, liegt direkt neben der Schule. Es war spannend zu sehen, wie der Unterricht an einer französischen Schule abläuft. Danach haben wir den Eiffelturm besichtigt. Die Aussicht von dort oben war sehr schön und atemberaubend. Abends waren wir noch am Arc de Triomphe und haben dort die ewige Flamme gesehen.

 

 

Dienstag der 23.05.2017

Wie am vorherigen Tag waren wir wieder in der Schule. Nach der Schule haben wir eine wunderbare Bootsfahrt auf der Seine gemacht. Dabei haben wir berühmte Sehenswürdigkeiten angeschaut. Anschließend waren noch ein paar Schüler in der Stadt Eis essen und haben die Notre Dame angeschaut. Damit war der Tag abgeschlossen.

 

 

Mittwoch der 24.05.2017 

Heute waren wir zum ersten Mal in einer französischen Grundschule. Wir haben im Deutschunterricht mit den Schülern ein deutsches Lied gesungen. Nachmittags waren wir mit den Austauschschülern in einem Einkaufszentrum shoppen. Anschließend sind wir zur Notre Dame spaziert und haben uns die Kirche angeschaut. Danach haben wir einen Spaziergang durch das Studentenviertel Cartier Latin gemacht und einen Blick auf die berühmte Universität Sorbonne geworfen. Dabei haben wir auch viele nette kleine Straßen in Paris entdeckt. Auch dieser Tag war wunderschön.

(Lisa, Laura, Anouk, Melanie)

 

 

 

 

Donnerstag, 25.05.2017

Heute war, wie in Deutschland, auch ein Feiertag an unserer Austauschschule. Somit hatten wir für heute einen größeren Ausflug eingeplant: Das Schloss Versailles. Als wir nach etwa halbstündiger Fahrt mit der Metro dort ankamen, sah man schon aus der Ferne die vielen Leute, die alle Versailles besichtigen wollten. Nach einiger Wartezeit sind wir dann hinein gekommen. Innen waren prachtvoll Säle, Schlafzimmer, Gemälde und noch vieles mehr. Begleitet wurde die Besichtigung von einem Audio-Guide, den man gegebenenfalls als zusätzlichen Informationsspender nutzen konnte. Als nächstes haben wir den Park/Garten von Versailles besichtigt und dort ein Picknick gemacht. Der Tag war sehr interessant und hat viel Spaß gemacht.

(Milena)

 

Freitag, 26.05.2017

Heute haben wir uns um 08.30h mit unseren Austauschschülern zu Fuß auf den Weg quer durch das 18. Arrondissement am Canale St. Martin entlang zum "Parc de la Villette" gemacht. Dort angekommen haben wir uns eine Ausstellung zum Thema Universum, Sterne, etc. angesehen. Im Planetarium wurden uns viele Informationen rund um den Mond gegeben. Anschließend haben wir im Park in der Nähe des Museums zu Mittag gegessen. Einige von uns kehrten nochmal ins Museum zurück - zum Shoppen und für weitere Besichtigungen. Zu Beginn des Rückweges gab es eine wilde deutsch-französische Wasserschlacht :-) Wir hatten mega viel Spaß! Bis 20h hatten wir dann Freizeit in der Jugendherberge bzw. in unseren Gastfamilien.
Am Abend sind wir mit dem RER zum Tour Eiffel gefahren, um dort zusammen den Tag ausklingen zu lassen. Gegen 20.45h sind wir angekommen und haben einen Platz für unser Picknick gesucht. Bei diversem Essen und lockerer Unterhaltung ist die Sonne langsam untergegangen und wir konnten den " Tour Eiffel illuminée" bewundern. Einmal pro Stunde wanderten tausende von Lichtern über den Turm - das war phantastisch. 

(Hannah) 

 

 

 

Es war eine tolle Woche mit spannenden Erlebnissen und einem wunderschönen Abschluss.
Merci beaucoup à tous!!!