Pädagogisches Konzept 1 - 10

Das pädagogische Konzept

 

Eltern, Pädagogen und andere Interessierte haben sich im Jahr 2004 zusammengeschlossen, um eine Montessori-Grundschule in Mühlheim am Main oder Umgebung zu gründen. Die Schule nahm ihren Betrieb zu Beginn des Schuljahres 2006/2007 in Mühlheim am Main mit einer ersten Lerngruppe auf. 

In Zusammenarbeit mit dem staatlichen Schulamt Offenbach wurden die Vorgaben für die staatliche Genehmigung der Schule erfüllt. 2006 wurde die Genehmigung für eine Grund­schule erteilt und 2009 für das Unterrichten in den Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie 2012 für die Jahrgangsstufen 7 bis 10 erweitert. Inzwischen wird die Schule als Gesamtschule bis zum staatlich anerkannten Haupt- bzw. Realschulabschluss fortgeführt. Schüler mit einem entsprechenden Abschluss können danach in die Einführungsphase einer gymnasialen Ober­stufe wechseln.

Die Montessori-Schule versteht sich als Bereicherung der bestehenden Schullandschaft. Sie ergänzt bereits bestehende Angebote um eine reformpädagogische Alternative und erhöht den Bekanntheitsgrad der Standortkommune Mühlheim.

Zug um Zug wurden und werden die einzelnen Bereiche des Konzeptes im Schulalltag umge­setzt. Mit dem Aufbau der Schule wurden die verfügbaren Räumlichkeiten, das Außen­gelände, die Vielfalt der Arbeitsformen und die organisatorischen Bereiche des Miteinanders immer mehr erschlossen und ausgebaut. Die Schule ist in ihren Alltag ebenso hineingewach­sen wie die Menschen, die mit ihr zu tun haben.

Hier finden Sie das pädagogische Schulkonzept für die Lernjahre eins bis zehn.

Pädagogisches Schulkonzept (PDF)