Förderung von klugen Köpfen - Gütesiegel Hochbegabung

Förderung von klugen Köpfen - Gütesiegel Hochbegabung

 

Der Hessische Kultusminister Alexander Lorz überreichte Schulleiterin Brigitte Johannsen (links) und Vorstandsmitglied Cornelia Schulz die Urkunde für hochbegabungsfördernde Schule

Der Hessische Kultusminister Alexander Lorz überreichte Schulleiterin Brigitte Johannsen (links) und Vorstandsmitglied Cornelia Schulz die Urkunde für hochbegabungsfördernde Schule

 

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem Gütesiegel Hochbegabung durch das Hessische Kultusministerium. Das verliehene Gütesiegel belegt, dass unsere Schule auch hochbegabten Kindern die Möglichkeit gibt, ihr Potenzial auszuschöpfen. Einige dieser Kinder besuchen unsere Schule bereits seit ihrer Einschulung und sind in den Gruppen gut integriert. Das individualisierte Lernen und die Altersmischung der Klassen bieten besonders gute Voraussetzungen für die Förderung von Hochbegabten, aber auch von Kindern, die in einem Teilbereich besonders begabt sind. Die Montessori-Pädagogik macht es möglich, dass Schüler mit unterschiedlichsten Voraussetzungen innerhalb einer Lerngruppe in ihrem eigenen Tempo lernen können. Und davon profitieren alle Kinder, nicht nur die Hochbegabten.

Cornelia Schulz, Vorstand Öffentlichkeitsarbeit