Spielend zur Ruhe finden – mit Yoga gechillt durch den Schulalltag

Spielend zur Ruhe finden – mit Yoga gechillt durch den Schulalltag

Sonnengruss

 

An dieser Stelle ein dickes Lob und ein großes Dankeschön an alle Yogakinder, die seit einigen Monaten meinen Mittwoch bereichern: Es macht unheimlich Spaß an der Montessori-Schule Yoga zu unterrichten! Gemeinsam haben wir schon die fantastischsten Abenteuer erlebt und sind als Gruppe zusammengewachsen. Wir haben die Welt per Flugzeug, Segelboot, Rakete oder Fahrrad bereist, haben Berge erklommen und Weltmeere durchschwommen. Wir haben uns in Tiere verwandelt und dabei Spannendes über Löwen, Elefanten, Krokodile, Kamele, Tiger und Giraffen oder Schlangen gelernt. Wir sind in die indische Mythologie eingetaucht und haben unserer Fantasie freien Lauf gelassen. Wir haben erforscht, wie Farben sich anfühlen, und uns gefragt, was es eigentlich bedeutet, dankbar zu sein. Wir haben herausgefunden, wie wir durch richtiges Atmen zur Ruhe finden oder wie uns Yoga dabei helfen kann, unser Immunsystem zu stärken. Wir haben nicht nur mit unseren körperlichen Fähigkeiten experimentiert, sondern auch mit Sprache, Mathematik und Musik. Das Wunderbare am Kinderyoga ist für mich, dass ihr immer im Moment lebt und alles so intensiv wahrnehmt. Ihr lernt mit allen Sinnen, und das finde ich super!

Barbara Raschig, Mutter

 

Mehr über Kinderyoga auf www.yogabirds.de