Elterndialog – ein Tag zum Mitreden!

Elterndialog – ein Tag zum Mitreden!

Samstag, 16. November 2013.

Wir sind zurück von unserem ersten Elterndialog-Nachmittag. Viele Schulfamilien waren gekommen, um über die Zukunft der Schule und insbesondere das Konzept zur Erweiterung der räumlichen Gegebenheiten zu sprechen.  Innerhalb von wenigen Stunden hatte uns der Vorstand souverän soweit in die Thematik eingeführt, dass wir das Gefühl bekamen, schon viel länger dabei zu sein. Es war eine offene, teilweise kontroverse, aber immer angenehme Runde, die sich dort über das Für und Wider der einzelnen Aspekte Gedanken gemacht hat. Es ging um finanzielle Rahmenbedingungen, Verantwortung der Elternschaft für das Gemeinschaftsprojekt Montessori-Schule, die Auswirkungen auf die pädagogische Arbeit, Handlungsspielräume in die eine oder andere Richtung und vieles mehr. Kurz, es war ein sehr spannender und aufschlussreicher Tag. Wir waren beeindruckt von der Tiefe der Diskussion und dem Weitblick mit dem Teilnehmer und Vorstand sich diesen komplexen Themen genähert haben. Neben all den sachlichen Aspekten war es für uns auch die erste Gelegenheit eine größere Gruppe der Elternschaft kennenzulernen. Wir haben dieses Kennenlernen als sehr positiv erlebt. Es herrschte eine offene, freundliche, teilweise familiäre Atmosphäre, in der wir uns sehr willkommen und aufgenommen gefühlt haben.

An Ende des Tages sind sich in einem Punkt alle einig – der Vorstand macht einen tollen Job und führt mit viel Engagement die Schulgemeinschaft durch eine spannende Zeit. Applaus!

Mal sehen wie es mit unserem Ankommen weitergeht....

Jasmina, Katharina und Heiko